Probleme mit XFR010 halten an

Nach der Rechnerüberprüfung und kleineren Softwareanpassungen (tnx Ferdinand) läuft DB0ULM jetzt seit einer Woche völlig stabil. Ich habe den Repeater weitgehend auf Reflektor XRF010 B verlinkt gelassen, allerdings wurden wir zweimal „abgeworfen“. Am Wochenende ist das neue Linken oft schwierig, die maximale Anzahl der Gateways scheint 31 zu sein und nicht 36, wie auf der Webseite angegeben. So ist unser Relais jetzt öfter auf REF006 C verlinkt. Wünsche für andere Reflektoren werden gern angenommen, warum bekommen wir nicht einen Süddeutschen X-Reflektor mit ähnlicher Popularität wie der norddeutsch dominierte XRF010?

Advertisements