Letzte Aktualisierungen Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Thomas Grassmann 10:32 am 3. June 2020 Permalink | Antworten  

    Kein DL-Rundspruch am Do. 04.06. 

    Leider können wir am Do. 04.06 keinen Rundspruch übertragen.
    Ich bin nicht in Ulm und Hermann hat Vorlesung.

    Sollte alles normal laufen, kommt der nächste Rundspruch am Do. 11.06. wie gewohnt um 19:30 uhr via DB0ULM.

    73 – Thomas / DG8SF

     
  • Thomas Grassmann 11:15 am 7. April 2020 Permalink | Antworten  

    DB0ULM überträgt DL-Rundspruch 

    Das SvxLink eine prima Sache ist, und vieles ermöglicht, wissen wir spätestens seit der Einführung von NetLink auf DB0ULM.

    Jetzt kann DB0ULM durch die einfache Eingabe von DTMF 912621# mit einer netten Relaisgemeinde verbunden werden. Hier findet man immer einen geeigneten QSO-Partner.

    Durch die Möglichkeit eine eigene Logik zu programmieren und die Praxis einiger anderer Ortsvereine war auch schnell die Idee geboren, den Deutschlandrundspruch des DARC über das Relais abzustrahlen. Da der BW-Rundspruch ja bereits jeden Sonntag um 10:30 Uhr loc über das 80m Band (3.650 Mhz) und über DB0RZ  gesendet wird, also in der Region i.d.R. gut zu empfangen ist, wollen wir nun auch noch den DL-Rundspruch ausstrahlen. (siehe: https://svxlink.hamcloud.info/svxrdb/)

    Dieser wird jeden Donnerstag ab 17:30 Uhr vom DARC als MP3 zur Verfügung gestellt. Mit einer Ausstrahlung via DB0ULM jeweils Do. um 19:30 Uhr loc sind wir also top aktuell. (Ausstrahlung nur, wenn ein SysOp zur Betreuung zur Verfügung steht)

    „stay tuned“ auf 439.5875 MHz – jeden Donnerstag um 19:30 Uhr loc
    DL-Rundspruch über DB0ULM + Bestätigungsverkehr

    Wir freuen uns über eine rege Teilnahme

    Thomas / DG8SF – und das Relaisteam

     
  • Thomas Grassmann 11:12 am 7. April 2020 Permalink | Antworten  

     
  • Thomas Grassmann 11:24 am 10. December 2019 Permalink | Antworten  

    Talkgroups im Analogfunk? Ja, das geht! 

    Tobias, SM0SVX der Vater des SvxLink entwickelt das System immer weiter.

    Neben vielen Features wie EchoLink, METAR-Information, der Zusammenschaltung  von ganzen Relaisverbünden und einer umfangreichen Hilfefunktion, kann jetzt auch mittels der Anwahl spezifischer Talkgroups Funkverkehr gemacht werden.

    DB0ULM hängt sich bei Bedarf in den Relaisverbund Berliner Amateurfunker, die sich diesem Thema angenommen haben.

    Gesteuert wird die Talkgroup-Logik , wie bei allen anderen SvxLink-Logiken auch, per Sendung von DTMF-Tönen auf das geöffnete Relais (1750 Hz Rufton)

    Hier die Befehle zur Steuerung der NetLink/Talkgroup-Logik:
    DTMF <91#>  – Aufbau der NetLink-Verbindung
    DTMF <9*#>  – Status der aktuellen Verbindung/Talkgroup abfragen
    DTMF <9#>    – Trennen der NetLink Verbindung

    Weitere Befehle zum Anwählen von Talkgroups und Informationen zum aktuellen Betrieb gibt es im Dashboard:
    Hamcloud Dashboard

    DB0ULM ist per default mit der Talkgroup 2627 verlinkt. Aber Achtung: Die Bezeichnungen der Talkgroups sind lediglich an die DMR Nomenklatur angelehnt.
    Eine Brücke nach DMR existiert nicht!

    Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren und anregende QSO’s

    73 – Thomas / DG8SF

     
  • Thomas Grassmann 16:28 am 25. October 2019 Permalink | Antworten  

    DB0ULM kann NetLink 

    Seit Do. 24.10. kann DB0ULM auch NetLink.

    Herzlichen Dank DL7ATA der die SvxLink-Scripts geliefert hat und Dank auch an Oliver DO9OH, der die Implementierung übernommen hat.

    NetLink ist die Möglichkeit unter SvxLink einen Relaisverbund herzustellen.
    Wir werden das in den nächsten Wochen mal ausprobieren und zu diesem Zweck
    schalten wir uns mit DB0ULM immer Samstags auf den Relaisverbund auf.

    Teilnehmer sind eine Reihe von Relais in Berlin, Mitteldeutschland und der Thüringen-Link auf 2m sowie OMs aus Baden, dem hohen Norden der Republik und sogar eine (X)YL aus Namibia.

    Ab Sa. 26.10. schalten wir uns automatisch um 7:30 Uhr MESZ/MEZ auf und trennen um 18:00 MESZ/MEZ

    Wir freuen uns über zahlreiche Nutzer und interessante Gespräche.

    vy 73 – Thomas / DG8SF

     
  • Thomas Grassmann 16:47 am 16. October 2019 Permalink | Antworten  

    DB0ULM am Standort Uni Ulm QRV 

    Der Umzug ist geschafft! DB0ULM arbeitet seit dem 02.10.19 störungsfrei an der Universität Ulm – Fachbereich Elektrotechnik.

    Das Relais wurde am OV-Abend von P14 am Fr. 04.10. in einem kurzen Vortrag vorgestellt.

    Die Präsentation zum Relais gibt es hier:

    Praesi_DB0ULM_P14_k

    vy 73 de Thomas / DG8SF

     
  • Thomas Grassmann 15:55 am 1. October 2019 Permalink | Antworten  

    DB0ULM Multimode zieht um! 

    Nach eingehender Testphase und einer Reihe von Anpassungen und Versions-updates ist es nun soweit:

    Am Mittwoch, den 2ten Oktober tauschen wir das altbewährte DB0ULM D-Star Relais gegen das neue DB0ULM Multimode Relais aus.
    Damit ist die Testphase abgeschlossen und die Erprobung am Standort der Uni Ulm Fakultät Elektrotechnik am Oberer Eselsberg  beginnt. Besonders interessiert uns natürlich, wo das Relais zu hören ist und von wo aus man es arbeiten kann. Kommentare können gerne hier hinterlassen werden. Wir freuen uns über jedes feedback.

    Folgende Betriebsarten sind aktiv: (QRG: 439,5875 MHz (-7,6 MHz))

    • SvxLink mit Sprachpapagei, Echolink und METAR-Information – Hilfe mit DTMF 0#
      Relaisöffnung mit 1750 Hz-Rufton
    • D-Star – Link auf DCS002 J
    • DMR – z.Zt. keine statischen Talk Groups
    • YSF/C4FM – WIRES-X aktiv

    Um die Nerven der Nutzer der FM-Funktionen nicht über Gebühr zu starpazieren,
    haben wir einen CTCSS Subaudio mit 88.5 Hz geschaltet.
    SvxLink läßt sich aber auch ohne Subaudio in FM arbeiten. Dann muss man allerdings
    auch das Geknatter und Gerausche ertragen, wenn das Relais im DV-Modus arbeitet.

    Wir freuen uns über Empfangsraporte

    Thomas / DG8SF

     

     

     

     
  • Thomas Grassmann 09:45 am 4. September 2019 Permalink | Antworten  

    DB0ULM Multimode im „Urlaubsmodus“ 

    Der Testbetrieb ist weitgehend abgeschlossen.
    Alles läuft wie es soll.

    Ab Mitte September geht es dann in die finale Testphase. Dann wird auch der Tonsquelch für den FM-Zweig noch eingerichtet.
    … und Ende September soll das neue Multimode Relais dann das aktuelle D-Star Relais  ersetzen.

    Ab sofort ist also DB0ULM B wieder im altbewährten exklusiven D-Star-Modus „on air“

    73 de Thomas / DG8SF

     
  • Thomas Grassmann 10:28 am 1. September 2019 Permalink | Antworten  

    SvxLink mit aktuellemUpdate 

    Nach einigen Problemchen mit dem SvxLink-Modul konnten wir das upgedatete SvxLink
    in Betrieb nehmen. Oliver, DO9OH herzlichen Dank für’s Debugging!
    Da es Änderung in der Serverstruktur für die METAR-Information gegeben hat, war das update erforderlich.

    Nun läuft auch das METAR-Modul zum Abruf der Wetterinformation an acht deutschen
    Flughäfen.
    Bei Start des Moduls mit DTMF <5#> wird die METAR-Info vom Flughafen Stuttgart ausgegeben. Folgende Flughäfen können danach abgerufen werden:

    DTMF <1#> München
    DTMF <2#> Stuttgart
    DTMF <3#> Nürnberg
    DTMF <4#> Frankfurt
    DTMF <5#> Düsseldorf
    DTMF <6#> Hamburg
    DTMF <7#> Memmingen
    DTMF <8#> Friedrichshafen

    Das Modul wird mit DTMF <#> beendet

    Viel Spaß beim Testen …

    Thomas / DG8SF

     
  • Thomas Grassmann 11:14 am 25. August 2019 Permalink | Antworten  

    DB0ULM im Testbetrieb 

    Ja, es ist tatsächlich geschafft. Alle Betriebsarten sind eingerichtet und laufen im Testbestrieb.
    Nun geht es an’s fine tuning der spezifischen Parameter für die einzelnen Betriebsarten.

    Folgende Betriebsarten sind aktiv:

    FM mit SvxLink:

    • Relais Öffnung mit 1750 Hz Rufton (QRG: 439.5875 MHz -7.6 MHz)
    • Modul Hilfe zur Bedienung mit DTMF <0#>
      • ausführliche Hilfe dann mit DTMF <Modulnummer+#>
    • Modul Sprachpapagei mit DTMF <1#>
    • Modul EchoLink mit DTMF <2#> starten
      • Testserver mit DTMF <9999#>
      • Kontakte via EchoLink DTMF <NodeNr.+#>
      • DTMF <#> beendet die EchoLink-Verbindung
      • DTMF <#> beendet das Modul EchoLink
    • Modul METAR-Information mit DTMF <5#> (z.Zt. noch nicht vollständig eingerichtet)

    D-Star:

    • Das Relais ist statisch mit dem Reflektor DCS002 J verlinkt
    • DTMF <#> trennt die Verlinkung – Betrieb dann nur noch lokal möglich
    • Eine neue Verlinkung kann per DTMF eingeleitet werden. Infos
      zu den möglichen DCS-Reflectoren unter http://xreflector.net/

    DMR:

    • derzeit sind keine statischen Talkgroups eingerichtet
    • dynamische Talkgroups mittels Funkgerät sind jederzeit möglich

    c4FM/YSF:

    P25/NXDN sind nicht aktiv

    Bake
    Das Relais sendet alle 10 min. die Kennung als Sprachtext.
    Zu jeder vollen Stunde die Uhrzeit in UTC sowie die Kennung DB0ULM.

    Betriebstechnik
    Da das Relais FM analog und digitale Betriebsarten kann, muss zwischen beiden Systemen per Script-Logik umgeschaltet werden. Das dauert ca. 2 min.
    D.h. wenn das FM-Modul aktiv war, benötigt das Relais ca. 2 min. bis es auch wieder
    auf digitale Signale „lauscht“.
    Das Umschalten zwischen den einzelnen digitalen Betriebsarten geht deutlich schneller.
    Im Testbetrieb haben wir noch auf das Schalten eines Tonsquelch in den TX/RX-Geräten
    verzichtet. So ist auch für FM-Nutzer akustisch erkennbar, dass das Relais sich im digitalen Modus befindet. Im Endausbau wird ein CTCSS-Signal eingerichtet, so dass
    die FM-Geräte nicht vom Digitalgeknatter gestört werden.
    In den Betriebsarten D-Star und C4FM ist auf FM ein gleichmäßiges Rauschen zu hören.
    Ist das Relais im DMR-Modus, hört man in FM ein hässliches Geknatter, das durch das Zeitmultiplexverfahren hervorgerufen wird.
    Vor dem Senden ist auf jeden Fall ein kurzer Blick auf das S-Meter unerlässlich.

    Standort
    Das Relais läuft z.Z. noch bei mir im shack mit kleiner Leistung (0.8 Watt PEP)
    im Westen von Ulm – gar nicht weit vom endgültigen Standort entfernt, nur etwas tiefer – mit einer Antenne knapp über dem Hausdach. Die später erwartete Reichweite am endgültigen Standort an der Uni Ulm kann also aktuell noch nicht erreicht werden.
    In Ulm und der näheren Umgebung sollte es allerdings empfang- und arbeitbar sein.

    Betriebszeiten
    Wenn ich anwesend bin, läuft DB0ULM Multimode im Testbetrieb.
    Während meiner urlaubsbedingten Abwesenheit vom 05.09 bis 15.09.19 wird
    das altbewährte DB0ULM exklusiv im D-Star Modus laufen.
    Also – einfach mal reinhören und wenn DB0ULM sich alle 10 min. mit einer Sprach-
    bake meldet, dann ist das DB0ULM Multimode Relais aktiv.

    Über eure Erfahrungen und Eindrücke sowie über Modulationsrapporte und Erfahrungen mit der Bedienbarkeit freue ich mich.

    Thomas / DG8SF / dg8sf@darc.de

    Front_DB0ULM_b

     

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen